19.09.2017 Besuch bei den Dohlen

Im Kirchturm von Steinhöring brütet seit Jahren eine Kolonie Dohlen, auch nach einer mehrjährigen Kirchensanierung. In guter Zusammenarbeit von Kirchenverwaltung, Architekten, Fledermauskoordinationsstelle, Naturschutzbehörde, FFW, Handwerkern und dem LBV wurde die Kolonie während der Renovierung erhalten, wie Richard Straub den etwa 30 Interessierten erläuterte. Unter dem Kirchendach finden Fledermäuse Unterschlupf, im Kirchturm leben und brüten Dohlen und Turmfalken.

 

Die Kirche in Steinhöring ist eines der wichtigsten Artenschutzprojekte im Landkreis, welches mitunter von schwierigen Hindernissen verfolgt wurde. In kleinen Gruppen wurden Kirchturm und -speicher erkundet, ein Blick auf die Kolonie der "Großem Mausohren" geworfen, und die Artenschutzmaßnahmen erklärt.

 

Anschließend ging die Gruppe noch zur Berger Lacke, um nach Sonnenuntergang Fledermäuse am Ufer mit dem Detektor aufspüren. Trotz schlechter Witterung konnten einige Große Abendsegler gesehen und gehört werden.

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Mitglied werden
LBV Naturshop
LBV QUICKNAVIGATION